PoweredSponsored


Pfarrer Dr. Reinhold Dessl -  Abt des Stiftes Wilhering
- betreut die  Pfarrgemeinde Geng

Marienkirche Adresse: Untergeng
4201 Eidenberg
dessl
Gottesdienst: Sonntag, 08:30 Uhr
  Mittwoch, 07:30 Uhr
(an Schultagen)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: Kirchenbauverein Untergeng


Kanzleistunden:
Dienstag von 17:00 - 19:00 Uhr und Samstag von 08:00 - 10:00 Uhr im Pfarramt Gramastetten, Tel.: 07239 / 8106

Marienkirche innen 01
Auszug aus der Geschichte

Nach dem Bau der Volksschule (1938/39) wurde die Forderung  einer eigenen Kirche wieder stärker, und die Pläne für einen Kirchenbau nahmen konkrete Formen an.

Noch am gleichen Tag der Einwilligung zum Kirchenbau durch Abt von Wilhering und Bischof Dr. Zauner (10.5.1950) wurden die eigentlichen Bauarbeiten in Angriff genommen.

Das Unternehmen Kirchenbau brauchte noch das rechtliche Fundament, dazu wurde am 26. November 1950 der Kirchenbauverein Geng gegründet (Bauherr und bis heute Eigentümer).

Bereits am 24. Mai 1953 wurde das Fest der Kirchenweihe mit Bischof Dr. Zauner gefeiert und die Kirche der Himmelfahrt Marias geweiht.

Marienkirche innen 02
Marienkirche 02

Neben der Kirche wurde in den Jahren 1967/68 das Jugendheim errichtet.
Im Jahre 2000 erhielt das Kircheninnere ein neues Aussehen.

Der Altarraum wurde von Prof. Stifter neu gestaltet, ein Volksaltar - am 4. Dezember von Abt Gottfried Hemmelmayr vom Stift Wilhering geweiht - wurde errichtet und die Beleuchtung erneuert.


Mit dem Bau der Kirche hat die Bevölkerung ein großes Gemeinschaftswerk geschaffen.