PoweredSponsored WEB Schmidinger Lydia V02  WEB thomasberger V02
 Lydia Schmidinger
Michael Thomasberger   

20190626-DSCN8895Bohrstelle wird eingerichtet. Damit Zukünftig die Wasserversorgung zumindestend für das Ortsgebiet Eidenberg, zu dem auch die in Planung befindlichen Wohnungen der Firma Wosig zählen, gesichert ist, wurde in der Gemeinderatssitzung am 13. Dezember 2018 die Errichtung eines Bohrbrunnens in einem Waldstück des Stiftes Wilhering beschlossen.

Heute früh wurde mit der Einrichtung der Bohrstelle begonnen. Leider erweist sich die Einrichtung dieser Bohrstelle als Herausforderung wegen der Regenfälle in den letzten Tagen. Die Fahrzeuge rutschen und versinken auf den letzten Metern im Wiesen- und Waldboden. Am späteren Nachmittag kannn vorraussichtlich mit der Bohrung begonnen werden.
Auf Anfrage von Michael Thomasberger in der damaligen Gemeinderatssitzung, bis in welche Tiefe gebohrt werden soll, antwortete der Bürgermeister: Laut Wassersucher sei das Wasser in einer Tiefe von ca. 40 m. Dies ist jedoch eine sehr unsichere Aussage, wie aus anderen Fällen bekannt."